Horoskop/ Sternzeichen

- Fische -

Auswahl

Sternzeichen, Horoskop: Die Fische

Der Fischgeborene zeichnet sich besonders durch seine Bescheidenheit und sein überdurchschnittliches Mitleid gegenüber hilfsbedürftigen Menschen aus. Der klassige Fischetyp ist ein einfühlsamer und gefühlvoller Mensch.

Sternzeichen Fische

Gegenüber seinen Freunden und Bekannten ist er sehr gesellig und liebt humoristische Gespräche in gemütlicher Atmosphäre. Durch seine offene Mentalität ist der Fischgeborene sehr schnell beeinflußbar. Diese Eigenschaft ist nicht immer positiv zu beurteilen. Er läßt sich spontan für außergewöhnliche Ideen begeistern und führt sie sehr gerne gemeinschaftlich aus. Die Umgebung nimmt der Fisch meist mit Wohlwollen zur Kenntnis und seine gute Laune strahlt Sympathie gegenüber seinen Mitmenschen aus. Hieraus entsteht auch das Interesse für soziale Belange. Des weiteren kommt es ab und zu vor, daß Fischgeborene ein träumerisches und leichtsinniges Leben führen. Das macht sich sowohl unter finanziellen Aspekten als auch im privaten Leben bemerkbar. Die Partnerschaft ist nicht immer glücklich. Es entstehen viele Sorgen und Unannehmlichkeiten, die auf der Gesundheit des Lebenspartners beruhen. Erholung findet der Fischgeborene meist mit seinem Partner durch das gemeinsame Interesse an der Kunst oder der Musik. Beruflich ist der Fischgeborene sorgfältig und pflichtbewußt. Was auch zu einem gewissen Erfolg führt. Leider leidet der Fisch verstärkt unter einigen Antipathien von seinen Arbeitskollegen, was ihm sehr beschäftigt und eine Karrierebremse darstellt. Finanziell kann er sich im Laufe seines Lebens ein überschaubares finanzielles Polster aufbauen, daß jedoch nur für das Nötigste ausreicht.

zurück zur Horoskopübersicht