;

Rückläufiger Jupiter

- Jupiter 2018 bis 2020 -

Auswahl

Der Jupiter


Allgemeines: Der Jupiter ist aus Sicht der Sonne der fünfte Planet. Er ist mit Abstand der größte Planet in unserem Sonnensystem und besitzt einen Durchmesser von etwa 143000 Kilometer. Eine Umkreisung der Sonne beträgt fast 12 Erdenjahre. Jupiter rotiert sehr schnell um seine eigene Achse. In ca. 9 Stunden ist eine vollständige Rotation um sich selbst vollzogen. Er ist ein Gasplanet. Das heißt, er besitzt keine feste Oberfläche wie wir sie von der Erde kennen. Am nächtlichen Sternenhimmel ist er der vierthellste Stern und kann deutlich mit normaler Augenkraft gesehen werden.

Jupiter

Jupiter ist der Name des römischen Hauptgottes. Er stand über allen anderen Göttern im römischen Reich. Da die vollständige Umkreisung um die Sonne von Jupiter relativ lange dauert und von der Erde betrachtet sehr gemächlich voran geht, wurde ihm das Anzeigen längerer und größerer Entwicklungen zugeordnet. Er zeigt bereits zukünftige Tendenzen an. Dabei können diese Tendenzen positiv wie auch negativ sein. Im allgemeinen wird er mit Glück, Ehre, Reichtum aber auch Toleranz in Verbindung gebracht. Jupiter zählt wie auch Saturn zu den gesellschaftlichen Planeten. Man sagt den gesellschaftlichen Planeten nach, Einfluß auf die Entfaltung der Persönlichkeit vieler Menschen (einer Gruppe) gleichzeitig zu haben. Das steht im Gegensatz zu den persönlichen Planeten (Merkur, Venus, Mars), die eher direkt den einzelnen Menschen beeinflussen sollen.

Rückläufigkeit: Jupiter wird ca. alle 13 Monate für etwa 4 Monate rückläufig. In dieser Zeit sollte man bedenken, dass Entscheidungen mit einem größerem Risiko behaftet sein können. Aus diesem Grund sollten wichtige Vorhaben lieber verschoben werden. Dies betrifft beispielsweise Expansionen beruflicher oder persönlicher Art.
Die typischen Auswirkungen sind:

Die Wahrscheinlichkeit das langfristige Vorhaben eher scheitern (Geld, Fortbildung) ist größer als sonst.
Im Privat- und Berufsleben gestaltet sich alles etwas mühseliger.
Man neigt zur Selbstüberschätzung.

An folgenden Terminen im Jahr 2018 bis 2020 ist Jupiter rückläufig:

Jupiter wird etwa alle 13 Monate für ungefähr vier Monate rückläufig.

09.03.2018 - 10.07.2018
10.04.2019 - 11.08.2019
14.05.2020 - 13.09.2020

Empfehlungen:

Seien Sie etwas skeptischer bei der Expansion ihres Geschäftsumfeldes. Hinterfragen Sie Sinn und Zweck ihres Vorgehens. Seien Sie etwas zurückhaltender bei risikobehafteten Geschäften. Eine Neuausrichtung kann unter Umständen nicht schaden.

Positive Komponenten:

In dieser rückläufigen Zeit sollte man sich Gedanken darüber machen, ob bereits getätigte Entscheidungen lange bestand haben können. Gehen sie in sich. Wägen Sie Vor- und Nachteile ihrer gemachten Entscheidungen ab. Nehmen Sie sich hierfür sehr viel Zeit und ergründen ihr bisheriges Vorgehen. Nutzen Sie diese Zeit, um anschließend die richtigen Konsequenzen zu ziehen und nach der Rückläufigkeit die neuen Ideen umzusetzen. So kann auch der rückläufige Jupiter ein positives Zeichen setzen. Zielen Sie eher auf inneres Wachstum als auf äußere Expansion.

Der Einfluss weiterer rückläufiger Planeten:

Hier sind noch weitere Planeten unseres Sonnensystems aufgelistet, die Einfluss auf den einzelnen Menschen haben können. Auch hier finden Sie die rückläufigen Phasenzeiten, Auswirkungen und Empfehlungen in übersichtlicher Form präsentiert. Klicken Sie einfach auf die gewünschten Planetenbilder.

Bei den aufgeführten Planeten handelt es sich um die "sogenannten" sichtbaren Planeten. Sie können mit bloßem Auge am Himmelsfirmament ohne Sehhilfe erkannt werden. Die Planeten "Uranus", "Neptun" und "Pluto" können nur mit dem Fernglas gesehen werden. Sie werden hier nicht aufgeführt.